Zum Inhalt springen

Kanzlei Wrase Blog – lawst.de

influencer Werbung

Influencer Werbung – diesmal äußert sich der BGH

Wir haben bereits in verschiedenen Beiträgen darüber berichtet, wann Influencer Werbung kennzeichnen müssen: https://www.lawst.de/influencer-tap-tags-hinweis-auf-werbung-erforderlich/ https://www.lawst.de/instagram-influencer-wann-liegt-schleichwerbung-vor/ https://www.lawst.de/influencer-und-die-werbung-diesmal-das-olg-koeln/ In einer aktuellen Entscheidung äußert sich nunmehr auch der… Influencer Werbung – diesmal äußert sich der BGH

Wettbewerbsrecht UWG

Ansprüche aus dem UWG

Soweit ein Wettbewerbsverstoß vorliegt, stehen  Mitbewerbern im Rahmen des UWG verschiedene Anspruchsgrundlagen zur Verfügung. Neben Beseitigungs- und Unterlassungsansprüchen bestehen auch Schadensersatzanspruch und ein Anspruch auf Gewinnabschöpfung.… Ansprüche aus dem UWG

Meissner & meissner