Kanzlei für digitale Medien,
Datenschutz-, Urheberrecht, Markenrecht & IT-Recht Hamburg


Anwalt für Datenschutz, Medien- & Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Internet & IT-Recht.

Profitieren auch Sie von unserer ziel- & ergebnisorientierten Beratung.
Wir vertreten unsere Mandanten im gesamten Bundesgebiet.
Nutzen Sie die Möglichkeit der kostenfreien Erstberatung.

Schreiben Sie uns
Sichern Sie sich eine kostenfreie Erstberatung.

Tätigkeitsschwerpunkte

Unsere Passion: Ihr rechtliches Anliegen

Kanzlei Wrase, Hamburg

Wir sind eine dynamische & smarte Kanzlei in und aus der Hamburger HafenCity.

Unsere Mandanten beraten und vertreten wir bundesweit.

Vertrauen Sie auf unsere bereits zehnjährige Erfahrung in dem Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Bestehen rechtliche Fragestellungen in Bezug auf (digitale) Medien, dem Wettbewerb, aus dem Bereich der IT oder dem des Datenschutzes, sind wir Ihre Kanzlei!

Rechtsanwalt Björn Wrase
Rechtsanwalt Björn Wrase

Service First

Die Belange unserer Mandanten stehen stets an erster Stelle.

Ein Ansprechpartner

Über das gesamte Mandat steht Ihnen stets ein Ansprechpartner zur Seite.

Stark & Zuverlässig

Mit unserer Kanzlei haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite.

smart law

Profitieren Sie von unserem individuellem, taktischem Vorgehen.

Kostentransparenz

Für jede anwaltliche Tätigkeit bieten wir völlige Kostentransparenz.

Nach der kostenlosen Erstberatung, in der wir über die Möglichkeiten des konkreten Vorhabens einschätzen, klären wir unsere Mandanten schließlich bereits über die konkret entstehenden Kosten auf.

Dadurch werden folglich Überraschungen vermieden.

  • Pauschalangebot Filesharing
  • Pauschalangebot AGB

Abmahnung Wettbewerbsrecht

Abmahnung aus dem Wettbewerbsrecht verursachen indes hohe Kosten. Ferner muss darauf geachtet werden, in welchem Umfang eine Unterlassungserklärung abgegeben wird. Wir bearbeiten wettbewerbsrechtliche Abmahnungen genauso umfassend wie abschließend.

Filesharing-Abmahnung

Filesharing-Abmahnungen werden von uns in einer Vielzahl bearbeitet. Hier muss jedenfalls geprüft werden, ob eine Unterlassungserklärung abgegeben werden muss. Sofern die Voraussetzungen dafür vorliegen, weisen wir die Ansprüche folglich insgesamt zurück.

AGB & Pflichtinformationen

Das Vorhalten von AGB ist für einen Onlineshop unerlässlich, auch, um den umfangreichen Informationspflichten zu genügen. Wir erstellen schliesslich umfassende AGB zu einem im Voraus erst definierten Pauschalpreis.

Widerrufsbelehrung

Eine Widerrufsbelehrung muss für jede gewerbliche Verkaufsaktivität im Internet -gleich ob für Waren oder Dienstleistungen – vorgehalten werden. Mangelt es daran oder ist die Belehrung fehlerhaft, drohen Abmahnungen.

Website prüfen

Für das Betreiben einer Website in rechtssicherer Form ist umfangreiches Wissen notwendig. Wir prüfen Websites eingehend und umfassend auf eventuell bestehende Rechtsverstöße, um vor Abmahnungen geschützt zu sein.

Datenschutzerklärung, DSGVO, Datenschutz

Für die Erstellung datenschutzrechtlicher Erklärungen und Dokumente halten wir verschiedenste Pauschalangebote bereit. Gleiches gilt für Prüfungsverfahren in Bezug auf den Datenschutz in Unternehmen oder auf Plattformen.

Big Data: Datenschutzrecht

Datenschutz – DSGVO & BDSG

Spätestens nachdem Inkrafttreten der DSGVO ist das Datenschutzrecht in aller Munde. Wir helfen nicht zuletzt bei der datenschutzrechtlichen Absicherung.

DSGVO, Datenschutzgrundverordnung
Urheberrecht
Fotos & Bilder, Musik, Filme

Urheberrecht

Wir vertreten sowohl Empfänger von Abmahnungen (Filesharing und Bilder) als auch Rechteinhaber, um bestehende Ansprüche insoweit durchzusetzen.

Die Konkurrenz nicht aus den Augen verlieren

Wettbewerbsrecht

Unsere Kanzlei sichert schliesslich Ihren Onlineauftritt ab, bearbeitet wettbewerbsrechtliche Abmahnungen und Streitigkeiten mit Mitbewerbern.

Beiten Burkhardt abmahnung DFB
markenrecht
Werte & Ruf vor Ausbeutung schützen

Markenrecht

Wir betreuen Sie in allen Belangen des Markenrechts und schützen Ihre Marke, wehren aber auch geltend gemachte Ansprüche in folge von Abmahnungen ab.

Die Reputation im Auge behalten

Medienrecht

Ob in in digitalen oder in den Print-Medien, wir vertreten unsere Mandanten in dem spannenden Bereich des Medienrechts bundesweit ebenso wie lokal.

vergleichende Werbung
Vertragliche Details definiert regeln

IT-Recht

Unsere Kanzlei berät umfassend und abschließend in dem Bereich IT-Rechts und steht Ihnen dabei bundesweit -solange wie nötig- zur Seite.

Kanzlei für Datenschutz-, Urheber- und Medienrecht, Wettbewerbsrecht,
Markenrecht und IT-Recht in Hamburg

Unsere Kanzlei steht für eine moderne, effiziente und transparente Rechtsberatung. Wir sind eine junge, dynamische und moderne Anwaltskanzlei, die den Belangen eines jeden Mandanten in einem angemessenen Zeitrahmen solange gerecht wird, wie es nötig ist.

Wir vertreten sowohl Verbraucher als auch Klein- und Großunternehmen vorwiegend in den Bereichen Urheber- und Medienrecht, Wettbewerbsrecht, Internetrecht,  Datenschutzrecht, Markenrecht sowie Forderungsangelegenheiten (Inkasso). Darüber hinaus betreuen wir Mandate aus dem allgemeinen Zivilrecht.

Sofern eine rechtliche Auseinandersetzung ansteht, herrscht Aufregung und Ungewissheit, weil ein Laie nicht weiß, was zu unternehmen ist. In diesem Fall steht die Kanzlei Wrase solange wie nötig als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Nach Übertragung des Mandats wird die Angelegenheit in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht vollständig von uns abgewickelt, wenn dies gewünscht ist. Etwaige Anstrengungen oder Bemühungen des Mandanten sind dann nicht erforderlich, sofern der Sachverhalt aufgeklärt ist.

Kostenfreie Erstberatung

Der erste Kontakt und die erste Einschätzung des rechtlichen Anliegens sind stets kostenfrei.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und schildern Sie uns Ihre Angelegenheit aus dem Datenschutz-, Urheber-, Wettbewerbs-, Marken- oder IT-Recht.

Thema
Datenschutz

Spätestens nachdem Inkrafttreten der DSGVO ist das Datenschutzrecht in aller Munde. Wir helfen nicht zuletzt bei der datenschutzrechtlichen Absicherung.

Datenspeicherung Restschuldbefreiung

Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Datenschutz. Lassen Sie sich zu datenschutzrechtlichen Themen durch unsere Kanzlei beraten und vertreten

DSGVO, Datenschutzgrundverordnung

Die Datenschutzgrundverordnung ist in aller Munde. Wir sind folglich bei der Umsetzung der daraus bestehenden Verpflichtungen behilflich.

Datenschutz Urheberrecht Medienrecht Wettbewerbsrecht Markenrecht

Unternehmen sind weiterhin dazu verpflichtet, ein Verzeichnis über die Verabreitungstätigkeiten zu erstellen. Wir helfen demgemäß bei der Umsetzung.

täter

Kommt es zu einer Verletzung der DSGVO, dann sprechen immer mehr Gerichte den Betroffenen Schmerzensgeld zu.

Datenschutz: Verletzung Ihrer Daten?
Schadensersatz oder Schmerzensgeld fordern!

Sind Sie in den Ihnen aus der DSGVO zustehenden Rechten verletzt? Ihnen steht unter Umständen nicht zuletzt ein Schadensersatz bzw. Schmerzensgeld zu. Erfüllt ein Verantwortlicher Ihre Auskunftsansprüche nach Art. 15 DSGVO beispielsweise nicht oder werden Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung und ohne weitergehende Rechtfertigung verarbeitet, herausgegeben oder veröffentlicht, sind die Voraussetzungen erfüllt. Gleiches gilt, sofern die Daten für Zwecke genutzt werden, die nicht vereinbart waren.

Datenleck

Datenlecks häufen sich. In der heutigen Zeit werden durch betrügerische Maßnahmen Daten, beispielsweise Zahlungsdaten durch Dritte abgegriffen. Wir machen folglich die daraus resultieren Ansprüche geltend.

DSGVO Schmerzensgeld

Ob ein verspätetes oder nicht erfülltes Auskunftsverlangen, eine missbräuchliche Verwendung oder Weitergabe von Daten, es gibt folglich zahlreiche Gründe für Schmerzensgeldansprüche.

Datenschutz: Auskunftsanfrage?
Schadensersatzforderung? Bußgeldbescheid?

Sofern Daten nicht rechtmäßig verarbeitet oder keine entsprechenden Vorkehrungen getroffen werden, drohen Abmahnungen, Beschwerden und schließlich die Zahlung eines Bußgeldes. Um zu vermeiden, dass es zu einem Verstoß gegen datenschutzrechtliche Belange kommt, ist daher eine umfassenden und gründliche Prüfung der Vorgänge erforderlich, durch die Daten verarbeitet werden. Prävention ist in diesem Zusammenhang das Maß aller Dinge, um die beispielsweise die empfindlichen Bußgelder einer Datenschutzbehörde zu vermeiden.

Datenverstoß

Ist es in Ihrem Unternehmen zu einem Verstoß gegen die DSGVO gekommen? Wurde Ihre Plattform beispielsweise gehackt oder kam es zu einer anderweitigen Datenpanne, sind daher diverse Maßnahmen erforderlich. Wir stehen als zuverlässiger und fachkundiger Partner zur Seite.

Auskunftsanspruch, Schmerzensgeld

Betroffene haben nach der DSGVO im Ergebnis zahlreiche Ansprüche. Neben Auskunftsansprüchen oder die Aufforderung Daten zu löschen, kommt es immer häufiger dazu, dass Schadensersatzansprüche bzw. Ansprüche auf Zahlung von Schmerzensgeld geltend gemacht werden.

Thema Urheberrecht

Lizenzvereinbarungen & Urheberrechtsverletzungen an Bildern, Fotos, Texten, Musik und Videos sowie Software stehen im digitalen Zeitalter an der Tagesordnung

Image Professionals GmbH, Frommer Legal

Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzung sind Vielfältig und in der heutigen Zeit daher weit verbreitet. Gerade wenn es darum geht, dass eine Unterlassungserklärung abgegeben werden muss, ist anwaltlich Hilfe erforderlich, um keine Fehler zu machen.

Datenschutz Datenschutzrecht Anwalt Kanzlei Hamburg

Bilder oder Fotos können schnell und daher unkompliziert aus dem Internet durch copy & paste für eigene Zwecke verwendet werden. Auch in der heutigen Zeit wissen viele Anwender noch nicht, dass dies eine Rechtsverletzung darstellt, die erhebliche Ansprüche nach sich ziehen kann.

schmerzensgeld

Wird eine Software oder eine Plattform entwickelt, oder sollen Rechte zur Nutzung eines Werks oder einer geistigen Schöpfung auf Dritte übertragen werden, sind schliesslich Lizenzverträge von Nöten, um die rechtlichen Befugnisse klar und definiert zur regeln.

abmahnung-ippc-law-mg-premium

Abmahnungen wegen Filesharing nehmen zwar ab, sind allerdings immer noch an der Tagesordnung. Gerade Kanzlei wie die Frommer Legal Rechtsanwälte aus München oder die IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sind in diesem Bereich folglich aktiv.

Thema Wettbewerb

Streitigkeiten unter Mitbewerbern, die Absicherung von Websites und Plattformen sowie die Erstellung von notwendigen Rechtstexten wie AGB, Impressum und die Belehrung über den Widerruf sind nicht zuletzt unser Kerngeschäft.

bocklegal

Eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung bietet viele Gefahren, allerdings auch die Möglichkeit ein Streitverhältnis außergerichtlich beizulegen. Große Aufmerksamkeit ist nicht zuletzt der geforderten Unterlassungserklärung zu schenken. Nutzen Sie folglich unsere kostenfreie Erstberatung, sollten Sie eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten haben.

dsgvo, datenschutzgrundverordnung

Eine Unterlassungserklärung ist aufgrund der lebenslangen Wirksamkeit mit großen gefahren verbunden. Die eine Abmahnung beigefügte Erklärung sollte daher nicht ungeprüft verwendet werden. Lassen Sie diese prüfen, um dadurch keine unnützen Zugeständnisse zu machen.

Kanzlei Facts:

Profitieren auch Sie von unsere Erfahrung in Kombination mit einer modern ausgerichteten Kanzlei. Wir arbeiten mandantenorientiert, effizient & effektiv. Überzeuge Sie sich. Lassen Sie sich von den Bewertungen unsere bisherigen Mandanten inspirieren.

5840+

bearbeitete Mandate

5.0/5.0

Bewertungen auf anwalt.de

10+

Jahre Erfahrung

4,97/5.0

Bewertungen auf provenexpert.de

Meinungen und & Stimmen unsere Mandanten


“Bei meinem Auftrag an Herrn Wrase ging es um Wettbewerbsrecht und darum, dass sich Konkurrenten von mir auf illegale Weise einen Vorteil zu verschaffen versuchten. An die Rechtanwaltskanzlei Wrase wendete ich mich auf Empfehlung von Bekannten und ich bereue es bis heute nicht. Bei einem ersten intensiven Telefongespräch wurde ich umfassend beraten und anschließend kümmerte sich Herr Wrase sehr professionell und sorgfältig um die gesamte Abwicklung des Falls. Dank ihm konnte Schlimmeres vermieden werden.“

Vanessa Bader

Hamburg

Kurzfristige Antwort

Auf Ihre Anfrage antworten wir innerhalb kürzester Zeit durch einen qualifizierten Rechtsanwalt.

Björn Wrase

Rechtsanwalt