Zum Inhalt springen

RKA Rechtsanwälte Abmahnung für PLAION GmbH

Die RKA Rechtsanwälte sprechen Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen (Filesharing) an dem Spiel „Saints Row“ im Namen der PLAION GmbH aus.

Kostenfreie Erstberatung!

Die RKA Rechtsanwälte behaupten in ihrer Abmahnung, dass das Spiel „Saints Row“ illegal heruntergeladen und geteilt wurde. Die Abmahnung fordert den Adressaten auf, eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen und Schadensersatz für die angebliche Verletzung des Urheberrechts zu zahlen.

Was Fordern die RKA Rechtsanwälte?

  • Abgabe einer Unterlassungserklärung
  • Zahlung von Schadensersatz
  • Zahlung von Rechtsanwaltskosten
  • Zahlung von insgesamt 2.200,- €.

Im Mittelpunkt der Abmahnung steht das bekannte und beliebte Computerspiel „Saints Row“. Entwickelt von der PLAION GmbH, wurde es rasch zu einem internationalen Bestseller. Trotz seines Erfolgs hat die PLAION GmbH allerdings ein strenges Vorgehen gegen unrechtmäßige Nutzung und Verbreitung ihres Spiels angekündigt. Deshalb hat die PLAION GmbH die RKA Rechtsanwälte beauftragt, Urheberrechtsverletzungen in ihrem Namen zu verfolgen.

Wie ist sich bei einer Abmahnung der PLAION GmbH zu verhalten?

Es ist sehr wichtig, die Abmahnung nicht zu ignorieren. Andernfalls können die Konsequenzen schwerwiegend sein, da durch etwaige Gerichtsverfahren hohe Kosten drohen. Ebenso wichtig ist es jedoch, nicht voreilig zu handeln. Insbesondere sind die Ansprüche auf Abgabe einer Unterlassungserklärung und auf Zahlung nicht vorschnell zu erfüllen. Es ist erst zu prüfen, ob eine Haftung des Anschlussinhabers auch tatsächlich in Betracht kommt. Eine Beratung durch eine spezialisierte Kanzlei ist dabei unverzichtbar.

Unsere Empfehlung: Lassen Sie die Abmahnung und vor allem den Sachverhalt prüfen! Nutzen Sie unsere kostenfreie Erstberatung, in der wir Ihnen die bestehenden Möglichkeiten aufzeigen.

Selbst wenn eine Haftung für die behauptete Urheberrechtsverletzung bestehen sollte, ist in jedem Fall eine Minderung der Ansprüche, insbesondere der Forderung möglich.

In den meisten Fällen, ist aufgrund der Umstände des Einzelfalls allerdings gar keine Haftung gegeben, sodass die Ansprüche vollständig zurückgewiesen werden können.

Handlungsempfehlung bei einer Abmahnung der PLAION GmbH

Haben Sie eine Abmahnung der RKA Rechtsanwälte im Namen der PLAION GmbH erhalten, sollte Sie keine vorschnellen Handlungen treffen. Wir haben nachfolgend eine Handlungsanleitung erstellt, die Sie befolgen sollten.

Nicht ignorieren: Es ist wichtig, dass Sie auf die Abmahnung reagieren. Ignorieren Sie diese nicht, denn das kann zu weiteren rechtlichen Problemen führen.

Rechtsbeistand suchen: Kontaktieren Sie einen auf Urheberrecht spezialisierten Anwalt. Er wird die Abmahnung prüfen und Ihnen beraten, wie Sie am besten vorgehen sollten.

Fristen einhalten: Stellen Sie sicher, dass Sie alle Fristen einhalten. Bei Missachtung drohen gerichtliche Verfahren und weitere Kosten.

Keine voreiligen Zahlungen: Bevor Sie irgendeine Zahlung leisten, sollten Sie die Abmahnung prüfen lassen. Nicht selten sind die geforderten Beträge überhöht oder unbegründet.

Unterlassungserklärung prüfen: Eine mitgelieferte Unterlassungserklärung sollte nicht ungeprüft unterzeichnet werden. Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten, um sicherzugehen, dass Sie sich nicht zu etwas verpflichten, das über das hinausgeht, was rechtlich erforderlich ist.

Haftung für die Verletzung der Rechte an dem Spiel „Saints Row“

Eine Haftung für die in der Abmahnung geltend gemachten Ansprüche kommt in Betracht, sofern eine Urheberrechtsverletzung vorliegt. Ist das Spiel „Saints Row“ tatsächlich anderen Nutzern zum Download zur Verfügung gestellt worden, haftet der Anschlussinhaber.

Hat der Anschlussinhaber das Spiel „Saints Row“ hingegen nicht im Rahmen einer Tauschbörse genutzt, sind die Rechte der PLAION GmbH nicht verletzt. In diesem Fall muss keine Unterlassungserklärung abgegeben werden, auch die Zahlungsansprüche können zurückgewiesen werden.

Es ist wichtig zu betonen, dass Sie auf eine solche Abmahnung reagieren müssen. Ignorieren ist keine Option. Sollten Sie die Frist zur Antwort verstreichen lassen, kann dies dazu führen, dass die RKA Rechtsanwälte oder die PLAION GmbH gerichtliche Schritte einleiten. Dies könnte zu deutlich höheren Kosten führen als die ursprünglich geforderte Summe.

Fazit & to do

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Abmahnung von den RKA Rechtsanwälten im Namen der PLAION GmbH für das Spiel „Saints Row“ ein ernstes Anliegen ist, das eine professionelle rechtliche Beratung erfordert.

Ignorieren Sie die Abmahnung nicht und handeln Sie nicht überstürzt. Lassen Sie sich stattdessen professionell beraten und gehen Sie systematisch vor, um Ihre Rechte zu wahren und potenzielle negative Folgen zu minimieren. Es ist wichtig, das Urheberrecht zu respektieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass Ihre eigenen Rechte und Interessen gewahrt bleiben.

Nutzen Sie unsere kostenfreie Erstberatung.

Björn Wrase

Björn Wrase

RA Björn Wrase: Anwalt für AI/KI- & IT-Recht, Medien- und Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Markenrecht und DatenschutzView Author posts