Markenrecht der Blog Kategorie auf Lawst.de

Abmahnung Beiler, Karl, Platzbecker & Partner

In einem aktuellen Fall liegt uns eine Abmahnung wegen einer Marken- und Wettbewerbsrechtsverletzung zur Bearbeitung vor. Diese stammt von der unter anderem im Bereich des Urheber- und Medienrechts spezialisierten Kanzlei [...]

Abmahnung Beiler, Karl, Platzbecker & Partner2019-09-26T14:09:34+02:00

Audi AG lässt Abmahnungen durch die HK2 Rechtsanwälte aussprechen

Unberechtigte Verwendung von „Audi“-Markenzeichen kann teuer werden. Markenrechtliche Abmahnung der HK2 Rechtsanwälte droht. Bekannte Produktbezeichnungen stehen fast immer unter Markenschutz. Das gilt auch für die Namen von Autoherstellern, die im [...]

Audi AG lässt Abmahnungen durch die HK2 Rechtsanwälte aussprechen2019-09-26T14:38:10+02:00

Abmahnung der BMW AG durch die KLAKA Rechtsanwälte

Die Bezeichnungen „BMW“ und „Mini“ nebst zugehörigen Markenzeichen sind markenrechtlich durch die BMW AG geschützt. Derzeit werden über die KLAKA Rechtsanwälte Abmahnungen wegen Markenrechtsverletzungen versendet. Markenrechtlicher Schutz bedeutet in der [...]

Abmahnung der BMW AG durch die KLAKA Rechtsanwälte2019-09-26T14:39:21+02:00

Unterlassungserklärung mit auflösender Bedingung

Verstöße gegen Urheber-, Marken oder Persönlichkeitsrechte oder dementsprechende Abmahnungen gegen die mutmaßlichen Täter dieser Rechtsverletzungen stehen immer häufiger an der Tagesordnung. Neben Forderungen nach Schadenersatz und Übernahme der Anwaltskosten wird [...]

Unterlassungserklärung mit auflösender Bedingung2018-06-25T13:54:27+02:00

Verminderter Streitwert für Unterlassungserklärung ohne Vertragsstrafe

Wird im Rahmen einer Abmahnung eine einfache Unterlassungserklärung ohne Verpflichtung zur Leistung einer Vertragsstrafe bei Wiederholung der Markenrechtsverletzung abgegeben, kann dies unter Umständen dazu führen, dass ein verminderter Streitwert im nachfolgenden [...]

Verminderter Streitwert für Unterlassungserklärung ohne Vertragsstrafe2018-06-25T13:54:32+02:00