Kostenfreie telefonische Erstberatung: 040 - 228 682 – 10Bundesweite Interessenvertretung!

Filesharing in der Blog Kategorie auf Lawst.de

Abmahnung wegen „Bridge of Spies – Der Unterhändler“ von Waldorf Frommer

Haben Sie eine Abmahnung erhalten, weil Sie angeblich den Film „Bridge of Spies – Der Unterhändler“ im Internet verteilt haben sollen? Wir erklären, wie Sie jetzt reagieren sollten und, warum viele Abmahnungen jedenfalls teilweise unberechtigt sind. Die Kanzlei Waldorf Frommer ist bekannt für Abmahnschreiben wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen im Internet. Immer wieder hört man, dass die…

Mehr lesen

Abmahnung der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH – MG Premium Ltd.

Die IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH spricht Abmahnungen im Namen der MG Premium Ltd. wegen vermeintlicher Urheberrechtsverstöße (Filesharing) an Erotikfilmen aus. Aktuell treffen zahlreiche Abmahnungen bei uns ein, die von der IPPC Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ausgesprochen werden, dessen Geschäftsführer der bereits in diesem Bereich bekannte Rechtsanwalt Daniel Sebastian ist.  Innerhalb der Abmahnung wird den Anschlussinhabern vorgeworfen, einen…

Mehr lesen

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung von Waldorf Frommer

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung. Haben Sie auch Post von Waldorf Frommer erhalten? Zahlen und unterschreiben Sie nichts. Lassen Sie die Abmahnung anwaltlich prüfen.   Nutzen Sie unsere kostenfreie Erstberatung Tel.: 040 – 228 682 10 Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung: Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer sind für den Versand von Abmahnungen in dem Bereich des Filesharings bekannt. Adressaten der Abmahnungen…

Mehr lesen

LG Bochum zur Erfüllung der sekundären Darlegungslast

Problemfall im Klageverfahren wegen Filesharings Eine aktuelle Entscheidung des Landgerichts Bochum (Az.: I-8 S 17/17) vom 07.09.2017 beschäftigte sich mit der Frage, in wie weit der Inhaber eines Internetanschlusses verpflichtet ist, Auskünfte über weitere Nutzer zu erteilen und damit mit der Frage der sekundären Darlegungslast. Eine interessante Entscheidung, welche in Zeiten von Filesharing, Torrent- Netzwerken…

Mehr lesen

Filesharing: Täterbenennung nach Klageerhebung ausreichend

Das Landgericht Leipzig hatte darüber zu entscheiden, ob den abgemahnten Internetanschluss-Inhaber eine vorprozessuale Aufklärungspflicht hinsichtlich der Täterbenennung in einem Filesharing-Verfahren trifft. Die Richter verneinten diese Frage mit der Begründung der sekundären Darlegungslast, die den Anschlussinhaber ausschließlich im Rahmen des Rechtsstreits trifft. Im vorliegenden Fall bedeutet diese richterliche Entscheidung, dass der abgemahnte Anschlussinhaber seiner Verpflichtung, den wahren…

Mehr lesen

Vorsicht vor Fake: Abmahnungen der Waldorf Frommer Rechtsanwälte per E-Mail

Seit gestern (09.03.2017) erhalten wir sehr viele Anfragen zu einer per E-Mail versandten Abmahnung im Namen der Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München. Den E-Mail-Empfängern wird vorgeworfen, die Software Adobe Photoshop SC6 – Master Collection unerlaubt öffentlich zum Download zur Verfügung gestellt zu haben. Es werden darin umfangreiche Unterlassungs- und Zahlungsansprüche geltend gemacht. Es wird die Zahlung von…

Mehr lesen

Abmahnung der Kanzlei Sarwari wegen Filesharing

Die Kanzlei Sarwari, die laut eigenem Internetauftritt unter anderem im Urheberrecht und im Einzug von Forderungen bzw. Inkasso spezialisiert ist, mahnt seit Kurzem im Auftrag der G&G Media Foto-Film GmbH, vertreten durch ihren Geschäftsführer Günter Gönster, den Upload von bestimmten Filmen mit pornografischem Inhalt ab.   Gegenstand der Abmahnung der Kanzlei Sarwari Konkret beziehen sich…

Mehr lesen

Verbraucherzentrale als Reaktion auf eine Abmahnung von Waldorf Frommer?

Viele Betroffene (Anschlussinhaber), die eine Abmahnung von Waldorf Frommer erhalten haben, denken oft daran, dass es sich dabei um Betrug oder dergleichen handelt. Zwar gibt es durchaus die Möglichkeit, dass es zu einer fehlerhaften Ermittlung der IP-Adresse kam. Dass Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer allerdings in einem rechtlich korrekten Rahmen ausgesprochen und ernst zu nehmen…

Mehr lesen

The Walking Dead – Abmahnung durch Sasse und Partner

The Walking Dead: Abmahnung von Sasse und Partner für die 6. Staffel erhalten? Hier erfahren Sie, wie Sie sich in diesem Fall verhalten sollten. Aktuell werden im Auftrag der WVG Medien GmbH wieder zahlreiche Tauschbörsennutzer wegen der Fernsehserie The Walking Dead durch die Kanzlei Sasse und Partner abgemahnt. Nachdem im letzten Jahr vorwiegend Folgen aus…

Mehr lesen

Filesharing: Trotz Nachforschungspflicht liegt die Beweislast beim Rechteinhaber

Filesharing ist in letzter zeit eine der häufigsten Vergehen im Internet, aufgrund dessen Anwaltskanzleien Abmahnungsschreiben versenden, in denen dann diverse finanzielle Forderungen gestellt werden. Häufig sind die Empfänger solcher Abmahnungen so geschockt und ratlos, dass sie voreilig zahlen, um keine größeren Probleme zu bekommen. Nicht immer ist man aber von vornherein schuldig, sodass es sich…

Mehr lesen

Vorsicht vor angeblichen Streaming-Portalen wie Popcorn Time – Abmahnungen von Waldorf Frommer drohen

Streaming im Internet ist eine immer häufiger genutzte Form, sich zum Beispiel Filme oder Serien über das Netz anzuschauen und somit flexibel und günstig in den Genuss dieser Dateien zu kommen. Verschiedenste Portale bieten solche Streaming-Dienste an, doch wie sieht es rechtlich aus? Ist man in solchen Fällen – nutzt man schließlich die Dienste des…

Mehr lesen

Filesharing: Einmalig ermittelte IP-Adresse ist nicht beweiskräftig

Die Zahl der Abmahnungen wegen Filesharing bleibt konstant. Dabei geht immer eine Ermittlung voraus, in dem herausgefunden wird, dass über eine bestimmte eindeutig zuzuordnende IP-Adresse Daten widerrechtlich im Internet zum Download zu Verfügung gestellt wurden. Diese eindeutige Zuordnung sorgt dafür, dass die Musikindustrie und auch zahlreiche Gerichte davon überzeugt sind, dass der jeweilige Anschlussinhaber in Verbindung…

Mehr lesen

The Big Bang Theory – Abmahnung durch die Kanzlei Waldorf Frommer

Die auf die Abmahnung von Urheberrechtsverletzungen im Internet spezialisierte Kanzlei Waldorf Frommer mahnt im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH Inhaber von Internetanschlüssen wegen Urheberrechtsverletzungen ab.   Abmahnung für The Big Bang Theory Konkret geht es dabei um eine Urheberrechtsverletzung an drei verschiedenen Episoden der US-amerikanischen Serie „The Big Bang Theory“, die sich in Anbetracht beachtlicher…

Mehr lesen

BGH: Gleich drei Urteile zugunsten der Musikindustrie

Immer häufiger kommt es gerade im Bereich der Musikindustrie zu Abmahnungen wegen Filesharing und einer dadurch entstehenden Verletzung von Urheberrechtsverletzungen. Nicht immer bekommen die Rechteinhaber dabei das gewünschte Urteil und vor allem die finanziellen Forderungen zugesprochen, weil doch oft die Beweislage nicht immer eindeutig ist. Allerdings kam es jetzt im Rahmen von gleich drei Verfahren zum…

Mehr lesen

Rechtsanwalt Daniel Sebastian – Filesharing Abmahnung

Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt im Namen der DigiRights Administration Anschlussinhaber aufgrund vermeintlicher Urheberrechtsverstöße ab. Erfahren Sie hier, was Gegenstand der Abmahnung ist. Dem Anschlussinhaber wird dabei durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian vorgeworfen, er habe urheberrechtlich geschützte Musiktitel über eine Tauschbörse im Internet verbreitet und damit gegen die ausschließlichen Verwertungsrechte der DigiRights Administration als Rechteinhaberin verstoßen. Gegenstand…

Mehr lesen

Vorsicht vor Abmahnung von Sasse und Partner

Das öffentliche Verbreiten von Musik oder Filmen über das Internet ohne die Zustimmung des entsprechenden Rechteinhabers stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und ist strafbar. Wegen eines solchen unrechtmäßigen Filesharings werden sehr viele Abmahnungen versandt und ein häufig anzutreffender Absender dieser Schreiben ist die Hamburger Kanzlei Sasse und Partner.   Grundlage und Inhalte einer Abmahnung von Sasse und Partner…

Mehr lesen

Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzung durch Waldorf Frommer

Wer über seinen Internetanschluss Filme oder Musik ohne Einverständnis des Rechteinhabers herunterlädt und weiter verbreitet, begeht eine Urheberrechtsverletzung und kann zu Schadenersatz und einer Unterlassungserklärung verpflichtet werden, was in der Regel durch anwaltliche Abmahnungsschreiben erfolgt. Das Anwaltsbüro Waldorf Frommer ist bekannt für solche Schreiben und erst kürzlich beschuldigten Sie als Vertreter der Universum Film GmbH…

Mehr lesen

AG Koblenz: Hotelbetreiber haften nicht für Filesharing der Gäste

Mittlerweile gehört die Internetnutzung in den meisten Hotels zum Standardangebot der Zimmer. Dazu wird den Gästen in der Regel ein geschütztes WLAN-Netz angeboten, über das sie unbegrenzt das Internet nutzen können. Das AG Koblenz beschäftigte sich nun mit der Frage, wer im Falle eines Filesharing-Verstoßes über das hoteleigene WLAN-Netz die Haftung übernehmen müsse. Im privaten…

Mehr lesen

Anschlussinhaber haftet nicht für Filesharing, sofern weitere Nutzer des WLAN

Im Falle eines Verstoßes gegen das Urheberrecht durch den Upload eines geschützten Werkes in eine Filesharing-Plattform haftet im Klagefall der jeweilige Anschlussinhaber. Wie die Rechtspraxis zeigt, unterliegt diese gesetzliche Regelung jedoch immer häufiger Ausnahmen. Diese treten beispielsweise dann in Kraft, wenn noch mehrere Familienmitglieder zum Tatzeitpunkt Zugriff auf den Internetanschluss hatten. Über einen solchen Fall…

Mehr lesen

Haben Sie eine Abmahnung der Rechtsanwälte FAREDS erhalten?

Haben Sie auch einen „bösen Brief“ der Rechtsanwälte FAREDS erhalten und wissen nicht, wie Sie reagieren sollen? Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. Die Rechtsanwaltskanzlei FAREDS ist eine auf Urheberrecht spezialisierte Anwaltskanzlei, die zur Zeit auch Filesharing-Abmahnungen im Interesse des Herrn Thomas Olbrich verschickt. Vorgeworfen wird dem Adressaten des Abmahnung, er habe eine Urheberrechtsverletzung…

Mehr lesen

Abmahnung durch Rechtsanwalt Daniel Sebastian

Tipps zur Abwehr der Abmahnungen des Rechtsanwalts Daniel Sebastian Der Berliner Rechtsanwalt Daniel Sebastian hat sich auf Urheberrecht spezialisiert und ist einer der aktivsten Rechtsanwälte auf dem Gebiet der sogenannten „Filesharing Abmahnungen“. Derzeitig wird unter anderem die DigiRights Administration GmbH von ihm vertreten. Sollten Sie auch Post von ihm bekommen haben, müssen Sie unbedingt richtig…

Mehr lesen

Homeland Abmahnung durch Waldorf Frommer

Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer sprechen viele Abmahnungen wegen Filesharings aus. In einer aktuellen Abmahnung, die im Namen der Twenttieth Century Home Fox Entertainment Germany ausgesprochen und uns zur Bearbeitung eingereicht wurde, geht es um die TV-Serie Homeland.   Homeland Abmahnung – Überblick zum Abmahnschreiben Die aktuelle Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer enthält wie üblich das…

Mehr lesen

DigiRights Administration GmbH – Abmahnung Daniel Sebastian

Sie haben eine Abmahnung der Kanzlei Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH erhalten? Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich in diesem Fall verhalten sollten und was Gegenstand er Abmahnung ist.   Die Kanzlei Daniel Sebastian vertritt die DigiRights Administration GmbH in Urheberrechtssachen. Momentan verschickt Daniel Sebastian immer wieder Abmahnungen wegen des Verbreitens von…

Mehr lesen

Abmahnung durch Waldorf Frommer für Warner Bros. Entertainment GmbH

Abmahnung wegen illegaler Tauschbörsengeschäfte über den eigenen Internetanschluss Schon seit einem längeren Zeitraum vertritt die Kanzlei Waldorf Frommer die Warner Bros. Entertainment GmbH wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen gegen Verbraucher, die von ihrem Internetanschluss aus eine Folge einer Serie oder eines aktuellen Films in einer Internettauschbörse hochgeladen und für Dritte zum Download bereitgestellt haben sollen. In diesem Zusammenhang werden…

Mehr lesen

Haftung des Vaters für Filesharing des Sohnes wegen mangelhafter Aufklärung

Im Allgemeinen haften Inhaber eines Telefon- und Internetanschlusses persönlich für die über diesen Anschluss begangenen Rechtsverstöße. Dann, wenn sie aber nachweislich nicht als Täter infrage kommen, muss ein Gericht entscheiden, ob beispielsweise ein im Haushalt lebendes Kind oder andere Personen, die in dem Haushalt leben, für Verstöße wie Filesharing haftbar gemacht werden kann. Im vorliegenden…

Mehr lesen

Filesharing


Innerhalb von Tauschbörsen werden täglich zahlreiche Urheberrechtsverletzungen begangen. Aktuelle Filme, Serien und Musiktitel werden reihenweise unerlaubt zur Verfügung gestellt. Man sprich insofern von Filesharing. Innerhalb des Filesharing gibt es zur Zeit nahezu täglich Entscheidungen über die Haftung von Anschlussinhabern. Die Rechtsprechung entwickelt sich insofern stets weiter. Die wichtigsten dieser Entscheidungen versuchen wir hier darzustellen. Natürlich bleibt die Entwicklung in der Gesetzgebung dabei nicht unberücksichtigt.

Anmelden oderCreate an account

Kanzlei Wrase hat 4,94 von 5 Sternen | 157 Bewertungen auf ProvenExpert.com