.
Kostenfreie telefonische Erstberatung: 040 - 228 682 – 10 Bundesweite Interessenvertretung!

Verbraucherzentrale als Reaktion auf eine Abmahnung von Waldorf Frommer?

Warnung vor aktuellen Fake-Abmahnungen (09.03.2017):

Abmahnungen, die den Anschein erwecken, von den Waldorf Frommer Rechtsanwälten zu stammen, werden derzeit vermehrt per E-Mail versendet. Sollten Sie eine solche Abmahnung per E-Mail und nicht per Post bekommen haben, finden Sie hier notwendige Informationen: Waldorf Frommer Fake-Abmahnungen per E-Mail

 

Viele Betroffene (Anschlussinhaber), die eine Abmahnung von Waldorf Frommer erhalten haben, denken oft daran, dass es sich dabei um Betrug oder dergleichen handelt. Zwar gibt es durchaus die Möglichkeit, dass es zu einer fehlerhaften Ermittlung der IP-Adresse kam. Dass Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer allerdings in einem rechtlich korrekten Rahmen ausgesprochen und ernst zu nehmen sind, haben wir bereits hier erörtert.

Verbunden mit dem Gedanken der Abzocke oder des Betruges fragen sich viele Anschlussinhaber, ob der Gang zur Verbraucherzentrale lohnenswert ist.

 

Sofern Sie an einer kostenfreien, telefonischen Erstberatung in Bezug auf eine urheberrechtliche Abmahnung interessiert sind, lassen Sie uns die Abmahnung per E-Mail, Fax oder mittels des vorstehenden Kontaktformulars zukommen.

 

 

Lohnt sich die Einschaltung der Verbraucherzentrale?

Wir haben bereits mehrfach die Erfahrung gemacht, dass die Verbraucherzentralen den Betroffenen oftmals nicht gezielt weiter helfen können. Die wohl überwiegende Anzahl der Verbraucherzentralen rät den Betroffenen ganz pauschal und offensichtlich ohne den jeweiligen Sachverhalt zu prüfen zur Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung und gleichzeitig zur Zahlung eines in etwa um die Hälfte der ursprünglichen Forderung verminderten Betrages.

Dabei wird verkannt, dass eine Unterlassungserklärung ausschließlich dann abgegeben werden sollte, sofern auch tatsächlich eine Haftung des Anschlussinhabers gegeben ist. Kann eine Haftung für die behauptete Urheberrechtsverletzung durch den Anschlussinhaber also ausgeschlossen werden, ist selbstverständlich auch die Abgabe einer Unterlassungserklärung zur verweigern. Gleiches gilt, sofern den Anschlussinhaber eine nur begrenzte Haftung trifft, sollte dieser also beispielsweise nur als Störer für die behauptete Rechtsverletzung haften. Auch in diesem Fall ist die Unterlassungserklärung maßgeblich auf die bestehende Haftungsform zu beschränken.

Klar gemacht werden sollte sich dabei, dass eine Unterlassungserklärung nichts anderes als eine vertragliche Vereinbarung mit dem jeweiligen Rechteinhaber ist, innerhalb derer sich der Anschlussinhaber dazu verpflichtet, künftig keine gleichgelagerte Rechtsverletzung zu begehen. Notwendiger Bestandteil einer solchen Unterlassungserklärung ist dabei die Vereinbarung einer Vertragsstrafe für den Fall, dass die Rechtsverletzung dennoch erneut begangen wird. Die Vertragsstrafe liegt dabei regelmäßig im vierstelligen Euro-Bereich.

Aus den vorgenannten Gründen ist daher auch im Allgemeinen dringend davon abzuraten, eine Unterlassungserklärung ohne jede Prüfung des Sachverhalts abzugeben. Ist eine solche Erklärung erstmal an die Waldorf Frommer Rechtsanwälte aufgegeben, wird von den Zahlungsansprüchen nicht abgelassen. In diesem Fall ist im Grundsatz davon auszugehen, dass eine Haftung des Anschlussinhabers in Betracht kommt. Denn aus welchem Grund sollte andernfalls eine Unterlassungserklärung abgegeben werden. In diesem Zusammenhang geht die Kanzlei Waldorf Frommer davon aus, dass aufgrund einer bestehenden Haftung auch Zahlungsansprüche erfüllt werden müssen und verfolgt diese weiterhin.

Auch im Rahmen einer gerichtlichen Verhandlung wirkt sich die bereits außergerichtlich abgegebene Unterlassungserklärung nicht gerade positiv auf das Verteidigungsvorbringen aus. Einige Gerichte gehen in diesem Fall davon aus, dass die Schuld durch die Abgabe der Unterlassungserklärung in gewisser Weise anerkannt wurde. Denn auch hier denkt das Gericht, warum sollte eine Unterlassungserklärung abgegeben werden, wenn im Grundsatz doch gar keine Haftung besteht.

Mit den geltend gemachten Kostenansprüchen verhält es sich parallel. Auch diese sollten selbstverständlich nur bedient werden, sofern eine Haftung des Anschlussinhabers in Betracht kommt. Ist diese aufgrund der aktuellen Rechtsprechung auszuschließen, ist auch kein Raum für die Erstattung von etwaigen Kosten.

Im Ergebnis lässt sich also sagen, dass die Beauftragung einer Verbraucherzentrale in den uns bekannten Fällen nicht zum Erfolg geführt hat und die Betroffenen nicht zweckentsprechend vertreten wurden. Aufgrund des stark ausgeprägten Bereichs Filesharing und der damit in Verbindung stehenden Rechtsprechung ist dies wohl auch kein Wunder. Verbraucherzentralen sind Anlaufstellen für viele Betroffene mit ganz unterschiedlichen Themen. Sollte eine Rechtsauskunft oder eine Interessenvertretung in einem spezialisierten Fachbereich (Urheberrecht) gesucht werden, ist es für eine bestmögliche Interessenvertretung auch zwingend erforderlich, eine in diesem Bereich spezialisierte Kanzlei zu beauftragen.

 

Bei einer Abmahnung Waldorf Frommer also gleich zum Rechtsanwalt und nicht zur Verbraucherzentrale

Sofern Sie also eine Abmahnung von den Rechtsanwälten Waldorf Frommer erhalten haben, reichen Sie uns diese zur Überprüfung ein. Wir bieten eine kostenfreie Ersteinschätzung bezogen auf eine etwaig bestehende Haftung des Anschlussinhabers und bezogen auf das weitere Vorgehen als Reaktion auf die Abmahnung.

Beachten Sie bitte Folgendes:

  • Kein direkter Kontakt zur abmahnenden Kanzlei!
  • Keine ungeprüfte Abgabe einer Unterlassungserklärung!
  • Keine Zahlung etwaiger Forderungen!
  • Lassen Sie eingehend prüfen, ob überhaupt eine Haftung besteht.
  • Lassen Sie uns die Abmahnung per E-Mail, Fax oder mittels des nebenstehenden Kontaktformulars  zur kostenfreien, telefonischen Ersteinschätzung zukommen.

Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Anlage

 

Pauschalangebot

Verteidigung gegen eine urheberrechtliche Abmahnung Waldorf Frommer

 

Weiterführende Informationen zu einer Abmahnung von Waldorf Frommer finden Sie hier: https://www.lawst.de/waldorf-frommer-abmahnung/.

 

Aktuelle Blog-Beiträge zu Abmahnungen von Waldorf Frommer haben wir hier zusammengestellt:

waldorf frommer verbraucherzentrale

© photocrew – fotolia.com

 

Blog

Giese Rechtsanwälte

Giese Rechtsanwälte – urheberrechtliche Abmahnung für Christoph U. Bellin

Urheberrechtliche Abmahnung der Giese Rechtsanwälte für Christoph U. Bellin Was zu tun ist, erläutern wir hier.   Im Internet lassen sich jede Menge frei einsehbare und scheinbar frei herunterladbare Bilddateien finden. Da ist die Verlockung groß, diese für die eigene Homepage zu nutzen. Oftmals wissen die Betroffenen gar nicht, dass dadurch gegen das derartige Handlungen…

sekundäre Darlegungslast

LG Bochum zur Erfüllung der sekundären Darlegungslast

Problemfall im Klageverfahren wegen Filesharings Eine aktuelle Entscheidung des Landgerichts Bochum (Az.: I-8 S 17/17) vom 07.09.2017 beschäftigte sich mit der Frage, in wie weit der Inhaber eines Internetanschlusses verpflichtet ist, Auskünfte über weitere Nutzer zu erteilen und damit mit der Frage der sekundären Darlegungslast. Eine interessante Entscheidung, welche in Zeiten von Filesharing, Torrent- Netzwerken…

Meissner & Meissner

Abmahnung durch Meissner & Meissner Anwaltskanzlei für die Euro-Cities AG wegen Urheberrechtsverletzung

Die Meissner & Meissner Anwaltskanzlei spricht Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen im Namen der Euro-Cities AG aus. Uns liegt eine solche Abmahnung zur Bearbeitung vor.  Auffällig an der Abmahnung ist auf den ersten Blick, dass sehr hohe Schadensersatzforderungen wegen der Veröffentlichung eines Stadtplanausschnitts geltend gemacht werden. Haben auch Sie eine solche Abmahnung erhalten? Lassen Sie diese unbedingt…

os-plattform

Link zur OS-Plattform zählt zu Pflichtangaben einer Website

Die fehlende Bereitstellung eines Links zur OS-Plattform kann abgemahnt werden. Das hat das OLG München im Urteil vom 22.09.2016  zum Aktenzeichen 29 U 2498/16 herausgestellt und dabei das entgegenlautende Urteil des Landgerichts Traunstein vom 20. April 2016 aufgehoben.   Funktionsweise und Nutzen der OS-Plattform Die Online-Streitbeilegungsplattform, wie die OS-Plattform in Gänze heißt, ist eine interaktive…

os-plattform

Link zur OS-Plattform auch bei eBay, Amazon und Co.?

Seit Anfang des Jahres 2016 besteht nach der EU-Verordnung über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten für Online-Händler die Pflicht, auf ihrer Webseite einen Link auf die entsprechende europäische Schlichtungsplattform (OS-Plattform) zu platzieren. Fraglich ist bisher aber, wen genau diese Pflichten treffen. Das Landgericht Dresden (42 HK O 70/16 ) und das Oberlandesgericht Dresden (14 U 1462/16)…

Daniel Sebastian

Daniel Sebastian mahnt ab wegen „Hardwell feat. Chris Jones – Young Again“

Der Berliner Rechtsanwalt Daniel Sebastian versendet Filesharing-Abmahnungen im Auftrag der DigiRights Administration GmbH. Den Adressaten wird vorgeworfen, u.a. den Musiktitel „Hardwell feat. Chris Jones – Young Again“ illegal im Internet verbreitet zu haben. Warum die Empfänger den Forderungen des Anwalts nicht ohne weiteres nachkommen sollten, lesen Sie in diesem Beitrag. Rechtsanwalt Daniel Sebastian ist nicht…

lutz Schroeder

Kanzlei Lutz Schroeder – Abmahnung für MissionDirect UG

Uns liegt eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Schroeder (Herr Rechtsanwalt Lutz Schroeder) vor, die im Namen der MissionDirect UG ausgesprochen wurde. Gegenstand der Abmahnung ist der Vorwurf gewerblichen Handelns auf der Plattform eBay unter der Nutzung eines privaten Verkäuferkontos.   Vorwurf einer gewerblichen Tätigkeit als Gegenstand der Abmahnung Adressat der Abmahnung ist eine Privatperson, die…

Bewertung

Falsche eBay-Bewertung stellt eine Vertragsverletzung dar

Verkäufer auf der eBay-Plattform haben gegenüber den Käufern einen vertraglichen Anspruch auf die Abgabe einer korrekten Bewertung.   Bewertung muss die korrekten Umstände wiedergeben Verkäufer und Käufer eines Artikels auf eBay stritten sich um die Versendung eines Verstärkers Typ Burmester, den der Käufer von dem Verkäufer auf der eBay-Plattform zum Preis von 7.300,00 € erworben…

Anmelden oderCreate an account

Kanzlei Wrase hat 4,92 von 5 Sterne | 112 Bewertungen auf ProvenExpert.com