Instagram-Influencer – Wann liegt Schleichwerbung vor?

Social Media kommerzialisiert zwischenmenschliche Beziehungen und verschiebt die Grenzen zwischen Selbstdarstellung, Werbung und redaktionellen Inhalten. Doch nicht jeder „Content“ ist gleich. Mit dem Einzug des Influencers in die Lebenswirklichkeit vieler -gerade jüngerer- Menschen stellen sich neue Fragen im Bereich des Wettbewerbsrechts. In einer Entscheidung des -auf der Stufe eines Oberlandesgerichts stehenden- Berliner Kammergerichts ging es … Instagram-Influencer – Wann liegt Schleichwerbung vor? weiterlesen